Fahrzeugbatterie

Entsorgungswege

Schadstoffe: Kfz-Batterien

ÄtzendStarterbatterien enthalten das giftige Schwermetall Blei und ätzende Schwefelsäure. Das Blei kann zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Tipp: Für Fahrzeugbatterien exisitiert ein Pfandsystem. Das Batteriegesetz (BattG) schreibt ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro je Batterie vor. Pfand für eine Autobatterie wird immer dann fällig, wenn eine Autobatterie gekauft wird und nicht im gleichen Atemzug die alte Batterie zurückgegeben wird.

Problemstoffsammlung

SchadstoffmobilSchadstoffmobilProblemmüll fällt auch im Haushalt an!

Problemstoffe sind Abfälle, die Schadstoffe enthalten, feuergefährlich sein können oder unerwünschte chemische Reaktionen auslösen können. Falscher Umgang kann zu Luft-, Boden- und Grundwasserverschmutzung führen. Es besteht ein hohes Risiko für Mensch, Tier und Umwelt!

Informationen und Beratung

Gebühren:

Kostenlose Abgabe (ausgenommen Altöl), es werden nur haushaltsübliche Mengen angenommen.

Altöl (0,50 €/kg)

Öffungszeiten:

Das Schadstoffmobil ist im Frühjahr und im Herbst an verschiedenen Standorten im Hohenlohekreis. Terminplan ansehen!

Zurück zum Handel

Es besteht eine Rücknahmepflicht durch den Handel. Geben Sie die Ware dort zurück, wo Sie sie erworben haben.

KURZ Entsorgung GmbH

KURZ Entsorgung GmbH
Gleiwitzer Straße 8
74613 Öhringen
Tel: 07941/92820

Ausgeschlossen sind:
Altöl, asbesthaltige, PCB-haltige, radioaktive, infektiöse und explosionsgefährdete Abfälle.

Gebühren:

Verwaltungsgebühr wird fällig, bitte nehmen Sie Kontakt mit der KURZ Entsorgung GmbH auf.

Remondis GmbH und Co. KG

Remondis GmbH & Co. KG
Jagststraße 12
74238 Krautheim
Tel: 06294/4209-12

Ausgeschlossen sind:
Altöl, asbesthaltige, PCB-haltige, radioaktive, infektiöse und explosionsgefährdete Abfälle.

Gebühren:

Verwaltungsgebühr wird fällig, bitte nehmen Sie Kontakt mit der Remondis GmbH & Co. KG auf.

Wählen Sie einen Buchstaben oder verwenden Sie die Suchfunktion

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z